Wir suchen DICH

Farben sind deine Leidenschaft?

Kreativität deine Luft zum Atmen?

Pinsel und Spraydose wie weitere Finger an der Hand?


Dann suchen wir genau DICH !

Für unser neues, kreatives Projekt suchen wir einen motivierten Hobbykünstler, am Liebsten im Bereich Graffiti zur Gestaltung unseres Außenbereichs.

Interesse geweckt?

Schreib mir: julia.tchr@web.de

3. offenes Mixed-Doppel-Turnier by TCHR – Einladung

Liebe Mitglieder, Freunde und Gäste,

auch dieses Jahr möchten wir euch wieder zu unserem Mixed-Doppel-Turnier by TCHR am 18.Juli 2020 ab 9 Uhr auf unserer Anlage einladen.

TCHR Offenes Mixedturnier

Unsere letztjährige Einladung gilt für dieses Jahr entsprechend:
„Das Turnier ist offen für Paare jeglicher Spielstärke und Alters.
Meldet Euch wenn möglich direkt als Paar an. Solltet Ihr (noch) keinen Spielpartner haben, könnt Ihr Euch natürlich ebenfalls als „Single“ anmelden.“

Anmelden könnt ihr euch bis zum 14. Juli bei Patrick Wirth.
Alle Informationen zur Anmeldung und zum Spielmodus findet ihr hier:Ausschreibung Mixed-2020

Falls ihr euch noch unsicher seid, werft doch mal einen Blick auf unseren ausführlichen Homepage-Bericht des letzten Jahres:

2019 – 2. Mixed-Doppel-Turnier by TCHR

Damit ihr auch eure Mitstreiter sehen könnt, veröffentlichen wir wieder eine Meldeliste, sowie eine vorläufige Zulassungsliste. Die schnellsten 12 Anmeldungen werden von uns zugelassen und auf der Zulassungliste nach LK sortiert. Natürlich wird es auch eine Warteliste geben, aus der freiwerdende Plätze aufgefüllt werden.

Meldeliste Mixed-Paarungen:

Meldung Spielpartnerin LK Spielpartner LK

Ø LK

1. Julia Kaminski 21 Kay Lehmann 19 20
2. Tamara Kautz 23 Dustin Wagner 23 23
3. Carina Fritz 22 Dario Neuhaus 22 22
4. Heidi Schoeps 23 Werner Stahlheber 22 22,5
5. Sarah Sildatke 22 Daniel Glässner 21 21,5
6. Reneé Lehmann 23 Dietmar Gilles 23 23
7. Mailin Franosch 20 Severin Schäfer 23 21,5
8. Patricia Olbrich 19 Wolfgang Schleicher 23 21
9. Janina Diehl 22 Patrick Wirth 13 17,5
10. Uschi Hintz 18 Jochen Hintz 23 20,5
11. Svenja Büchner 18 Marco Kuch 20 19
12.

Meldeliste „Singles“

Vorläufige Zulassungsliste:

Zulassung

Ø LK

Spielpartnerin Spielpartner
1.
17,5 Janina Diehl Patrick Wirth
2. 19 Svenja Büchner Marco Kuch
3. 20 Julia Kaminski Kay Lehmann
4.
20,5 Uschi Hintz Jochen Hintz
5.
21 Patricia Olbrich Wolfgang Schleicher
6.
21,5 Mailin Franosch Severin Schäfer
7. 21,5 Sarah Sildatke Daniel Glässner
8. 22 Carina Fritz Dario Neuhaus
9. 22,5 Heidi Schoeps Werner Stahleber
10. 23 Reneé Lehmann Dietmar Gilles
11. 23 Tamara Kautz Dustin Wagner
12.

Bei Fragen oder Anmerkungen wendet euch bitte an Patrick Wirth.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme bei unserem Turnier!

Euer TCHR

9. Reichelsheimer Tagesturnier

Liebe Tennisfreunde,

am 07.03.2020 luden wir zum vierten Mal in dieser Hallensaison zum Tanz auf dem Teppichboden des Tennisparks Berstadt.
Mit mehr als 60 Anmeldungen und den 44 Zulassungen war die Resonanz auch dieses Mal wieder hervorragend.
Erwähnenswert ist zudem, dass bei diesem Turnier 75% der Teilnehmer Wiederholungstäter, also bereits bekannte Gesichter bei unseren Turnieren, waren.
Man kann also mit Fug und Recht behaupten, dass wir als Turniergastgeber einen guten Job machen.

Erfreulicherweise waren mit Julia Kaminski, Janina Diehl, Carina Fritz, Dietmar Gilles und Jan Sahr auch einige unserer Spieler unter den erfolgreichen Akteuren an diesem Samstag, wobei Jan und Carina ihre Gruppe sogar gewinnen konnten.

Jeannie Ulbrich (TC Niederdorfelden) und Julia Kaminski
Dietmar Gilles und Stefan Schüberl (TC Hungen)

Abschließend möchten wir uns noch beim Tennispark Berstadt für den sehr guten Service bei allen Turnieren bedanken.
Nächsten Winter sind wir sicherlich wieder zurück mit unseren Hallenturnieren.

Euer TCHR

Einladung 3. Reichelsheimer LK-Cup

Liebe Tennisfreunde,

2017 und 2018 durften wir in den Sommerferien den Reichelsheimer LK-Cup auf unserem Vereinsgelände ausrichten, welcher Dank Euch ein voller Erfolg war.
Wir freuen uns, auch 2020 dieses Turnier wieder für Euch anbieten zu können.

Das Turnier findet vom 14.08. bis 16.08.2020 auf unserer schönen Anlage im Horlofftal statt.
Somit habt Ihr zum einen die Möglichkeit auch in den Sommerferien LK-Punkte zu erspielen und zum anderen die Chance Preisgelder zu gewinnen, die uns von unserem Sponsor zur Verfügung gestellt werden!

Für weitere Infos zum Turnier, schaut einfach in die Ausschreibung

Wir bieten folgende Felder an:

Herren
LK 7 – 14
LK 15 – 23

Damen
LK 7 – 23

Anmeldeschluss ist Dienstag, der 11.August 2020 um 18 Uhr.
Die Zulassung erfolgt entsprechend der LK.

Wir freuen uns, Euch an diesem Wochenende zahlreich auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen und gemeinsam bei spannenden Matches mitzufiebern. Für die nötige Nervennahrung (oder Energie) und ausreichend Getränke ist natürlich gesorgt.

Euer TCHR

Einladung Ferienspiele Sommer 2020

Liebe Kinder,

Ihr seid ganz herzlich zu den Ferienspielen 4.0. der Kommunen Reichelsheim, Florstadt, Echzell und Wolfersheim eingeladen.
Auch wir beteiligen uns mit einem Tenniscamp am Samstag, dem 04. Juli an den Ferienspielen.

Veranstaltung: (32) Ferienspiele auf dem Tennisplatz
Datum/Uhrzeit:  Sa, 04.07.2020 10:00 – 15:00
Tennisclubanlage  TCH Reichelsheim, Willy-Nohl-Straße 6, 61203 Reichelsheim
20
Alter: 6-15 Jahre
Kosten: Keine
Verpflegung: Inklusive

Unser Programm:
Spiel-Satz-Sieg heißt es für Dich in den Sommerferien bei uns auf den roten Sandplätzen. Nachdem wir uns gemeinsam aufgewärmt haben, starten wir mit ein paar Koordinationsübungen für das passende Ballgefühl.
Gut gestärkt vom gemeinsamen Mittagessen seid Ihr dann auch schon bereit für die ersten Ballwechsel.
Mit dem passenden Schwung lassen wir gemeinsam die Bälle übers Netz fliegen.
Natürlich bekommt Ihr dabei Unterstützung von einem Trainer.

Was Dich erwartet: Sport, Spiel, Fairness und jede Menge Spaß
Was Du mit uns lernst: Teamgefühl und Koordination
Voraussetzungen: keine – Du solltest aber Lust haben, Dich zu bewegen.

Mitzubringen sind Sportsachen, Turnschuhe (die notfalls etwas schmutzig werden dürfen / Sandplatz), Sonnencreme, eine Mütze gegen die Sonne, ggf. wetterfeste Kleidung

Einen schönen Bericht über die letztjährigen Ferienspiele bei uns findet Ihr hier:

Ferienspiele auf dem Sandplatz

Informationen zur Anmeldung, Teilnahme etc.. findet Ihr im Heft Ferienspiele 2020 der Jugendpflege 4.0.
Selbstverständlich steht Euch auch unser Jugendwart Patrick Wirth bei Fragen zur Verfügung.

Euer TCHR

Einladung Schnuppertennis by TCHR

Liebe Kinder,

Jugendwart Patrick Wirth und Schülerin Luisa

Ihr möchtet auch Tennis spielen wie Luisa und dabei von einem erfahrenen Spieler/Trainer lernen?

Dann schaut doch einfach samstags von 13 bis 14 Uhr bei unserem kostenlosen Schnuppertennis in der Sporthalle der Grundschule im Ried in Reichelsheim vorbei.
Wir sind noch bis zu den Osterferien (letzter Termin 04. April) in der Sporthalle, bevor es dann nach den Ferien auf unserer Tennisanlage, direkt gegenüber der Sporthalle, weitergeht.

Euer TCHR

Eine Ära geht zu Ende – JHV 2020

Am 16.02.2020 um 10.00 Uhr lud der Vorstand des TCHR zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in das Clubhaus des Vereins ein.

Die Versammlung wurde in diesem Jahr vielleicht zum letzten Mal durch unseren 1. Vorsitzenden und Gründungsmitglied Karl Heinz Holler eröffnet, der nach einem Rückblick auf viele Jahre Vereinsarbeit und einem Schwenk in die Anfänge des Vereins im Jahr 1997 seinen Rücktritt nochmals in Anwesenheit der Mitglieder verkündigte. Nach, so sagte er selbst 26 Jahren Vereinsarbeit, sei es nun Zeit das Ruder an eine neue Generation zu übergeben. Als Initiator von „Wimbledon in der Wetterau“ habe er selbst erfahren, dass neue Ideen wichtig seien, man sich nicht bremsen lassen dürfe und manchmal „groß“ denken müsse, um sein Ziel zu erreichen.
Die Idee, sei ihm damals bei einem Bier an der Theke des TC gekommen und konnte in Zusammenarbeit mit dem SV Reichelsheim, der seinen Rasenplatz zur Verfügung stellte durchgeführt werden. Das Turnier sorgte auch über die hessischen Grenzen hinaus für Aufmerksamkeit, sodass neben diversen Berichterstattungen in Zeitungen sogar FFH darüber moderierte.
Mit der jüngeren Generation im Vorstand könne er nun ruhigen Gewissens sein Amt an einen Nachfolger übergeben und sich darauf freuen, neue Ideen von Außerhalb zu verfolgen. Auch Joachim und Stefanie Liboschik gaben in diesem Jahr bekannt, dass sie ihre Ämter als 2. Vorsitzender und Jugendwartin abgeben werden und für eine neue Wahl nicht zur Verfügung stehen.

Die Rückblicke der einzelnen Vorstandsmitglieder auf das letzte Jahr zeigten, dass der Verein gute Arbeit leistet.
Neben den vielen LK-Tagesturnieren, die sowohl Indoor als auch Outdoor stattfanden, lockten die Saisoneröffnung, das Mixed-Doppel-Turnier, sowie auch die Clubmeisterschaft und das Schleifchenturnier viele SpielerInnen und ZuschauerInnen auf die Plätze, die gesellige Stunden bis spät in den Abend rein verbrachten. Neue und alte Kontakte mit dem benachbarten Fußballverein konnten durch die Teilnahme einer Tennis-Fußball-Mannschaft bei deren Schoppenturnier geknüpft und sogar der Titel zu uns geholt werden.
Den Berichten von Stefanie Liboschik und Jürgen Brod (Sportwart) konnte man ebenfalls entnehmen, dass wir aus der letzten Saison insgesamt ein positives Resümee ziehen dürfen und auch Veranstaltungen wie die Ferienspiele auf sehr viel Zuspruch stießen.
Als neues Highlight hat es der Verein geschafft, dank vieler freiwilliger HelferInnen samstags ein kostenloses Schnuppertennis anzubieten, bei dem teilweise bis zu 16 Kinder regelmäßig teilnehmen.

Aus finanzieller Sicht schrieb der Verein grüne Zahlen. Da in der Prüfung keine Mängel festgestellt wurden, wurde die Entlastung des Vorstands einstimmig beschlossen.

Nachdem sich Wolfgang Uhl als Wahlführer gefunden hatte, musste ein neuer 1. Vorsitzender vorgeschlagen und gewählt werden.

Wahlleitung durch Wolfgang Uhl

Der vorgeschlagene Dietmar Gilles konnte einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt werden und nahm die Wahl an.
Dietmar hat bereits viele Jahre Erfahrung im Vereinsleben. Neben seiner langjährigen Zugehörigkeit zur Freiwilligen Feuerwehr, war er außerdem Stadtverordneter der Stadt Schwalbach. Mit seinem neuen Wohnort in Geis-Nidda ist er nun fest in der Wetterau angekommen. Einen Steckbrief über Dietmar gibt es hier.

Ehemaliger und neuer 1. Vorsitzender

Während sich in den Reihen der Kassenwartin (Nina Glässner), Schriftführer (Kay Lehmann), Sportwart (Jürgen Brod), Anlagenwart (Andreas Konrad) und Pressewartin (Julia Kaminski) keine Veränderungen darboten, freute sich der Verein unseren ehemaligen Sportwart Patrick Wirth als neuen Jugendwart zu gewinnen, der mit einem Team bestehend aus Sandra Konrad, Andreas Feil und Carina Fritz einen Jugendausschuss bilden wird.

Jugendausschuss

Als Veranstaltungs- und Clubhauschefin übernimmt Sandra Konrad hier sogar eine Doppelfunktion im Verein.

Nachdem die wichtigen Formalitäten abgeschlossen waren, wurde das Wort an Joachim und Stefanie gerichtet die, obwohl sie selbst teilweise gar nicht mehr aktiv Tennis spielen konnten viele Stunden Arbeit in den Erhalt des Vereins gesteckt hatten. Nicht nur, dass sie bei nahezu jeder Veranstaltungen immer dafür sorgten, dass alle glücklich und satt waren, übernahmen sie wichtige organisatorische Aufgaben und behielten den Überblick über anfallende Arbeiten. Ein paar ehrliche Worte machten klar, dass der Rücktritt dieser drei wichtigen Vorstandsmitglieder zunächst ein großes Loch in unseren Reihen hinterließ. Der neue Vorstand hofft, diese Aufgaben genauso gut zu meistern und bedankt sich mit einem Gutschein für etwas Entspannung beim Gaumenschmaus.

Im Zuge des „offiziellen Teils“ freuten wir uns dann zusätzlich, Karl Heinz Holler (ein bisschen ohne dass er eine Wahl hatte) als neuen Ehrenvorsitzenden des Vereins gewählt zu haben und gingen fließend in die Feierlichkeiten mit einem Sektempfang über.

Unter dem Motto „Eine Ära geht zu Ende“ hatte der Vorstand im Vorfeld heimlich viele ehemalige und aktuelle Mitglieder eingeladen gemeinsam auf Karl Heinz anzustoßen und in vergangenen Zeiten zu schwelgen.
Joachim Liboschik übergab im Namen des Vereins ein hessisches Survival-Paket, einen Gutschein für ein ausgiebiges Abendessen, sowie ein Fotobuch mit vielen Erinnerungen, was auch gleichzeitig als Gästebuch des Tages fungierte.

Anschließend freuten wir uns, dass Herr Manfred Hobert (TK 63) im Namen des Hessischen Tennisverbands unserer Einladung gefolgt war und Karl Heinz mit der goldenen Ehrennadel (auf Echheit geprüft) des HTV auszeichnete.

Manfred Hobert (HTV)

Prüfung auf Echtheit

Auch Herr Bertin Bischofsberger, Bürgermeister der Stadt Reichelsheim war der Einladung gefolgt und ehrte Karl Heinz für sein ehrenamtliches Engagement, sowohl im Tennisverein, als auch im Stadtgewerbe.
Neben vielen Präsenten war es vor allem Lob, was Karl Heinz Holler erhielt und ihn teilweise ein bisschen sprachlos machte.

Bertin Bischofsberger und Karl Heinz Holler

Im Namen des Vereins können wir uns nur wiederholen und uns für die vielen Jahre bedanken, in denen Karl Heinz Holler mit Herzblut viele, viele Stunden Arbeit, Mühe und Energie in den Verein gesteckt hat und die großen und kleinen Herausforderungen zu bewältigen wusste. Wir bedanken uns für Vertrauen, Offenheit, gute Zusammenarbeit untereinander und immer ehrliche Worte und freuen uns ihn auf den Plätzen zu sehen und von seinen Weisheiten zu lernen.
„Es ist nicht schlimm wenn man den Rahmen trifft, der ist das teuerste am Schläger“

Bei einem kleinen Buffet wurde noch bis in den Nachmittag gemeinsam gelacht, über alte Zeiten und neue Pläne philosophiert und angestoßen.
Das Schönste am ganzen Tag war das Strahlen in Karl Heinz Gesicht und dass die Überraschung bis zum Schluss gelungen war.

Wir bedanken uns, dass so Viele der Einladung gefolgt sind und diesen großen Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!

v.l. Jürgen Brod, Sandra Konrad, Kay Lehmann, Nina Glässner, Dietmar Gilles, Julia Kaminski, Patrick Wirth, Andreas Konrad

Der neue Vorstand des TCHR


Zu den Bildern des Tages geht es hier.

1. TCHR Night-Cup

Liebe Tennisfreunde,

Als es am 01.02.2020 um 16:00 Uhr los ging wussten wir zwar, dass es eine lange Nacht werden würde, rechneten aber noch nicht mit den Kämpfen, die uns die ganze Nacht geboten werden würden.

28 Spielerinnen und Spieler fanden zum 1.TCHR Night-Cup ihren Weg in den Tennispark in Berstadt. Eine Spielzeit von 16:00 – 04:00 Uhr war grob die Planung und wir waren begeistert, dass wir schnell so viele Nachtschwärmer für unser Turnier begeistern konnten.

In zwei Damen- und sechs Herrengruppen gingen die SpielerInnen zu den unterschiedlichsten Nachtzeiten an den Start und verbrachten die Pausen im Gastraum bei toller Bewirtung mit Mitternachtssnacks wie Chili con Carne und verschiedenen Wachmachern wie Kaffee oder Energydrinks (mit und ohne Wodka ;))

Unter dem Motto „Long Night with Longsdrinks“ boten wir dieses mal einige Getränkespecials an.

Als besonderes Highlight war zudem eine kleine Massage in den Spielpausen zu ergattern.

Dem Namen „Nachtturnier“ alle Ehre machten am frühen Morgen unser Starter Dietmar Gilles und Stefan Schüberl vom TC Hungen, die um 04:00 Uhr mit mehreren Stunden Spielzeit in den Beinen in ihr zweites Match starteten.
Wir denken, wir sprechen im Namen aller noch anwesenden Zuschauer, wenn wir sagen, dass spätestens jetzt alle wieder hellwach waren.
Bis um 05:29 Uhr der letzte Ball gespielt war, wurden hier nochmal alle Kräfte mobilisiert, die letzten Kraftreserven aufgebraucht und bis aufs letzte gekämpft.
Umso schöner, wenn man am Ende der Nacht alles gegeben hat und erschöpft, aber glücklich gemeinsam vom Platz geht.

Wir sagen RESPEKT an diese beiden Spieler für ihr Durchhaltevermögen und DANKE an alle Spielerinnen und Spieler, Zuschauer, Helfer und Team vom Tennispark.

Als wir müde ins Bett fielen, waren wir uns einig – das wird nicht das letzte Nachtturnier gewesen sein!

Patrick & Julia


Alle Bilder vom Turnier findet ihr HIER

1. TCHR Night Cup

 

Einladung Jahreshauptversammlung am 16. Februar 2020

Liebe Mitglieder,

zunächst möchten wir Euch noch ein gesundes und sportlich erfolgreiches Jahr 2020 wünschen.
Die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen findet am Sonntag, den 16. Februar 2020 um 10 Uhr in unserem Clubhaus statt.

Vorläufige Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Genehmigung des Protokolls der 22. JHV
3. Bericht des Vorsitzenden
4. Bericht des Sportwarts
5. Bericht der Jugendwartin
6. Bericht der Kassenwartin
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Vorstandes

9. Neuwahlen
9.1. Geschäftsführender Vorstand
9.2. Erweiterter Vorstand
9.3. Beisitzer

10. Wahl eines Kassenprüfers für 2 Jahre
11. Anträge
12. Verschiedenes/Termine

Wir freuen uns, wenn wir möglichst viele von Euch an diesem Vormittag begrüßen können.

Euer TCHR

Einladung 1. Reichelsheimer Night-Cup

Liebe Tennisfreunde,

am 01. Februar 2020 starten wir mit dem 1. Reichelsheimer Night-Cup eine neue, hoffentlich ebenfalls genauso erfolgreiche Turnierserie.

Start ist um 16 Uhr im Tennispark Berstadt, wo wir bis ca. 4 Uhr Sonntag früh alle Plätze gemietet haben. Es wird wieder um LK-Punkte gespielt, aber auch der Spaß soll bei diesem Turnier im Vordergrund stehen.
Daher wird sich die Turnierleitung in Absprache mit dem Tennispark sicherlich die ein oder andere kulinarische Überraschung einfallen lassen.

Tennispark Berstadt

Sei auch Du bei diesem neuen Event dabei, egal, ob als Zuschauer oder als Teilnehmer.
Als Zuschauer kannst Du einfach ab 16 Uhr im Tennispark vorbeischauen und als Teilnehmer melde Dich bitte unter folgendem Link an:

https://htv.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/tournamentCalendarDetail?tournament=435429&federation=HTV&date=2020-01-27

Bis dahin,

Euer TCHR